Waldbaden - "Shinrin Yoku" - die Natur mit allen Sinnen erfahren

Der klarste Weg ins Universum 

führt durch die Wildnis eines Waldes.

<John Muir>


Im Wald kommen wir zur Ruhe, werden ausgeglichen, können von Alltag abschalten. Der Wald, die Natur tut uns gut, das spüren wir ganz intuitiv.

Was wir bisher vermutet haben, ist seit einigen Jahren wissenschaftlich belegt. In Japan ist Waldbaden als "Shinrin Yoko" fundiert erforscht, etabliert und als Heilmittel anerkannt.


Pflanzen kommunizieren nicht mit unserem Bewusstsein, jedoch mit dem menschlichen Immunsystem und stärken uns gegen Krankheiten und Streß. 

Das Buch von Clemens G. Arvay "Der Biophilia Effekt - Heilung aus dem Wald" hat mir klargemacht, dass ich seit Jahren Waldbader bin.

Nun möchte ich auch Sie gerne mit in den Wald nehmen, ohne dass wir spazieren gehen oder wandern, etwas über Wildkräuter oder die Kräfte unserer Bäume erfahren. Ich möchte Sie gerne mit in den Wald nehmen und dort zur Ruhe kommen, Kraft tanken und erholt in den Alltag zurückkehren. 

Ich freue mich darauf, Ihnen ab dem Frühjahr 2018 Waldbaden am Gehrenberg und im Bodenseehinterland anbieten zu können!