aktuelles

Ob wohl noch Schnee kommt? Wir dürfen gespannt sein...

Ende Januar bin ich für drei Tage im Taunus, beim ersten Teil meiner Ausbildung "Kursleiterin für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald".
Ab Februar starten dann wieder meine Baumspaziergänge und Wildkräuterwege in helles Licht und grüne Tiefe.

Ich freu' mich auf viele spannende Spaziergänge!



Ausblick auf Februar, März und April

Februar
Sa, 17.02.2018, 15:00 Uhr, Markdorf/Gehrenberg
"Baumspaziergänge" Am Funkensamstag geht’s unter dem Motto „helles Licht und grüne Tiefe“ auf baumstarken Wegen ins noch winterliche Reich der Bäume und Sträucher am Gehrenberg.
Jeder Baum hat eine einzigartige Wirkung auf seine Umgebung und uns Menschen. Unseren Vorfahren war dies bewusst und sie haben ihr wertvolle Wissen vielfältig genutzt. Mythen, Märchen und Sagen begleiten uns auf diesem zweistündigen Weg zu heimischen Bäumen über die es viel zu erfahren gibt.

 

März
Sa. 17.03.2018, 15:00 Uhr, Markdorf/Gehrenberg    
Wildkräuterwege“ Kurz vor der Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche geht’s unter dem Motto „helles Licht und grüne Tiefe“ bei einem zweistündigen Spaziergang zu den frühlingsfrischen Wildkräutern am Gehrenberg. Der Wissensschatz unserer Vorfahren zeigt uns dabei, wie wir diese vielseitig verwenden können.

April
Sa. 14.04.2018, 15:00 Uhr, Markdorf/Gehrenberg

Wildkräuterwege“ April - die Natur sprießt, grünt und blüht. Das wollen wir uns bei einem zweistündigen Spaziergang unter dem Motto „helles Licht und grüne Tiefe“ genauer ansehen und besuchen die saftigen Wildkräuter am Gehrenberg. Der Wissensschatz unserer Vorfahren zeigt uns dabei, wie wir diese vielseitig verwenden können.



Bitte stabiles Schuhwerk tragen! Kosten 9 Euro pro Person. Da die Wege und Inhalte sich nach der Jahreszeit richten wird der genaue Treffpunkt zeitnah entschieden und bei der Anmeldung genannt. 
Anmeldung bei Cornelia Rick unter Telefon 0179/5231756, per Mail oder über das Anmeldeformular.